Camper mieten

HILFE

Egal, wo du mit deinem VanVan Camper gerade unterwegs bist: Wir sind für dich da, wenn du uns brauchst. Anruf genügt. Ob Panne, Beule oder Crash, zusammen mit unseren Partnern Basler Versicherung sowie TCS finden wir pronto die beste Lösung und helfen dir schnell und unkompliziert weiter. Aber das einfach, damits mal gesagt ist. Denn von den meisten VanVanern hören wir gar nichts. Ausser, dass sie superentspannte Ferien hatten.

FAQ

Fahrzeug & Reise

Bei uns bekommst Du ein tolles Dienstleistungspaket zu einem wirklich guten Preis: Du hast alle Kilometer inklusive, geniesst einen rundum Versicherungsschutz, fährst ein top modernes Fahrzeug, kannst Dein PKW bei uns gratis parkieren, hast alles an Ausstattung dabei was Du benötigst, Dir wird euopaweit geholfen, wenn Du eine Panne haben solltest und weil wir Kinder lieben sind auch die Kindersitze gratis. Und last but not least hast du Dank unserer Partnerschaft mit PlaceToBee freien Zugang zu exklusiven Stellplätzen an idyllischen Orten.

Wir bieten brandneue Marco Polo Camper aus dem Hause Mercedes. Jeder der Vans hat bei uns seinen eigenen Namen. Und auch 4 Schlafplätze, eine vollintegrierte Küche mit Kühlschrank, einen 2er-Gasherd, ein Spülbecken und für alle Fälle eine Standheizung und 4x4.

Ja. Die Marco Polos passen in jedes Parkhaus mit einer Mindesthöhe von 2 Metern.

Jedes Fahrzeug ist mit Haftpflicht und Vollkasko versichert. Der Selbstbehalt beträgt CHF 1'000.– pro Schadenfall (Versicherung EASY). Diesen kannst du auf CHF 500.– (Versicherung RELAX) respektive CHF 250.– (Versicherung ZEN) reduzieren. Die kostenpflichtigen Versicherungen RELAX (CHF 15.- proTag) und ZEN (CHF 25.- pro Tag) werden Dir maximal 7 Tage verrechnet, egal wie lange du mit deinem Camper unterwegs bist.

Aber sicher. Darum haben wir einige Vans auch gleich nach unseren Kindern benannt. Die Vans sind geeignet für Familien mit bis zu zwei Kindern. Wir empfehlen jedoch keine 5 Kuscheltiere pro Kind mit an Bord zu nehmen, damit man nicht nur am rumräumen ist. Und weil wir Kinder lieben sind die Kindersitze bei uns auch gleich inklusive.

Nein. Bei VanVan ist eine komplette Küchenausstattung für 4 Personen inklusive. So hast du Töpfe, Schüsseln, Kindergeschirr, Besteck und Flaschenöffner ebenso an Bord wie Espressomaschine (Bialetti), Spülschwamm, Geschirrtuch und Spülmittel. Zudem bekommst du von unserem Partner Soeder* 100% biologisch abbaubare Seife für Hände/Körper und Shampoo – alles lokal und nachhaltig in Zürich produziert. Und damit ihr am ersten Morgen auch hellwach ins Abenteuer startet, packt euch unser Partner Stoll Kaffee röstfrischen Kaffee in den Van.

Die Vans sind immer zwischen 15–18 Uhr startklar. Die Rückgabe ist immer vormittags zwischen 9–11 Uhr möglich. Die genauen Zeiten vereinbaren wir bei der Buchung.

Die Marco Polos sind 1,97 m hoch, 2,25 m breit (mit Aussenspiegel) und 5,14 m lang. Mit aufgestelltem Dachzelt sind die Vans 2,84 m hoch. Oder anders gesagt: Du hast viel Platz und bleibst trotzdem schön wendig.
Die beiden bequemen Betten haben eine Liegefläche von ca. 2,03 m x 1,13 m.
Ja! Alle unsere Camper haben 4x4 und eine Standheizung – so steht auch einem Abenteuer im Schnee nichts im Weg.
38 Liter Frischwasser und 40 Liter Abwasser – dann musst du nachfüllen respektive leeren.
Ja klar. Alle Camper sind mit ISOFIX-Vorrichtungen ausgestattet. Du kannst aber auch bei uns gratis Kindersitze in allen Grössen ausleihen.

Aber sicher doch. Die Spannbetttücher stellen wir gratis zur Verfügung, damit sie optimal auf die Kuschelbetten passen. Wer kein eigenes Bettzeug mitnehmen will, kann auch alles bei uns mieten. Dank unserem Partner Lavie wird es dann mehr als kuschlig im Van.

Sicher – bei uns kaufst du die Katze nicht im Sack. Für einen Besichtigungstermin schreib bitte eine Nachricht an hello@vanvan.ch oder melde dich telefonisch unter +41 43 333 11 55.

 

Reservation & Preise

Mietpreise pro Nacht

Nebensaison:  ab CHF 129.– (November - März)
Hauptsaison: ab CHF 179.– (April - Oktober)
Zuzüglich der einmaligen Servicepauschale von CHF 199.–.

Alle Preise inkl. 7.7% MwSt.

Versicherungspakete und weitere Extras können während des Buchungsprozesses hinzugefügt werden.

Rabatte

Van you later: -5% wenn du mindestens 15 Tage buchst
Holy Van: -10% wenn du mindestens 22 Tage buchst

Alle Preise und Rabatte findest Du auch hier.

Der Gesamtpreis berechnet sich aus der Anzahl gebuchter Nächte, der einmaligen Servicepauschale und den allfälligen Zusatzservices (Versicherungspakete, Grill, Camping-Toilette, Veloträger etc.). Versteckte Kosten gibts bei uns nicht, dafür unbegrenzte Kilometer, damit du deine Ferien genau so geniessen kannst, wie du willst.
Damit deine Buchung nicht durch unzählige Extras immer teurer wird, packen wir bereits möglichst viel in die Tagesrate. Das heisst, alle Kilometer, alle Kindersitze, eine tolle Küchenausstattung, Spannbetttücher, 1x Zweitfahrer und die Grundversicherung sind inklusive. Dazu packen wir dir feine Überraschungen von unseren Partnern in deinen Van. Sprich: Du kannst einfach buchen und losfahren!
Mit der Servicepauschale ist die Fahrzeugaufbereitung sowie die Übergabe und Rückgabe des Vans abgedeckt. So garantieren wir, dass du immer ein top gepflegtes Fahrzeug bekommst.

Die Mindestmietdauer beträgt 3 Nächte, egal ob Haupt- oder Nebensaison.

An welchem Tag du deinen Van übernimmst und zurückbringst, kannst du frei wählen (ausser Sonntag).

Grundsätzlich sind alle Kilometer inklusive. Alles hat seine Grenzen und so haben wir bei VanVan eine Fairness-Policy. Wer in 2 Wochen ans Nordkap fahren möchte und zurück nimmt bitte mit uns Kontakt auf.

Wir haben für dich zum Beispiel einen Veloträger für bis zu 4 (E-)Bikes, einen hochwertigen Campinggrill für dein Barbecue, Bettdecken, zusätzliche Versicherungspakete, SKI und SUP Dachträger oder auch eine Campingtoilette.

Bei uns bezahlst du im Voraus per Kreditkarte (VISA, Mastercard, American Express, Discover, Paypal).

Ja, bei jeder Buchung ist eine Kaution von CHF 1'000.– fällig. Diese wird bei der Übergabe des Fahrzeuges auf deiner Kreditkarte blockiert und spätestens 30 Tage nach Rückgabe des Fahrzeugs automatisch wieder freigegeben, sofern kein Schaden entstanden ist. Details zur Kaution gibts in unseren AGBs unter Ziffer 7.

Stornierungen mehr als 59 Tage vor Mietbeginn werden mit einer Umtriebsentschädigung von CHF 50.- verrechnet. 59–15 Tage vor Mietbeginn sind 50% des gesamten Mietpreises fällig. Bei Stornierungen 14–0 Tage vor Reiseantritt ist der gesamte Mietpreis (inklusive Extras und Servicepauschale) zu begleichen.

 

Allgemein

Wildes campen ist in der Schweiz nicht durch ein allgemein gültiges, nationales Gesetz verboten. Was aber nicht heisst, dass es erlaubt ist. Denn das Wildcampen oder das freie Übernachten im Camper ausserhalb von offiziellen Campingplätzen ist in der Schweiz kantonal, meistens aber sogar auf Gemeindeebene geregelt.

Dank unserer exklusiven Zusammenarbeit mit PlaceToBee sollte dies für dich kein Thema sein: über das Netzwerk kannst du schweizweit an idyllischen Plätzen gratis "wild" campen. Mehr Infos findest Du hier

Ja, das ist möglich. Ruf uns an oder schreib uns eine Mail, wenn du einen VanVan kaufen möchtest.

Ja das ist möglich, es gibt bei VanVan extra die Kategorie WauWau. Hierfür werden separate Vans eingesetzt. Voraussetzung ist, dass der Hund gemäss Strassenverkehrsgesetz in einer Transportbox mitgeführt wird. Diese musst Du selber mitbringen. Pro Buchung wird eine DogFee von CHF 50.- verrechnet.

Das Mindestalter ist 21 Jahre und du musst seit mindestens 1 Jahr einen gültigen Führerausweis der Kategorie B haben.

 

Tips und Tricks für unterwegs

WICHTIG: Beim Öffnen und Schliessen des Daches bitte immer ein Fenster oder eine Tür geöffnet haben, damit die Luft nachströmen kann.

So öffnest Du das Dach:

Die beiden Verschlussklappen links und rechts öffnen und dann das Dach nach oben stossen. Wenn man das Dachbett aushängt geht es leichter. Ab einem gewissen Punkt öffnet sich das Dach von alleine. Es muss das "Klick" Geräusch zu hören sein, damit das Sicherheits-Mantelrohr eingerastet ist und sich das Dach nicht von alleine schliessen kann.

So schliesst Du das Dach:

Man zieht das Dach mit der Lasche ein wenig zu sich (2-3cm) und drückt dann in Fahrtrichtung rechts an der markierten Stelle «Push» auf die Dach-Seitenwand, damit sich das Mantelrohr (aussen) und somit das Dach komplett schliessen lassen.

ACHTUNG: Kopf einziehen und mit der anderen Hand gegendrücken, das Dach fällt ab einem bestimmten Punkt von selbst! Bitte das Dach langsam einfahren, damit sich der Zeltstoff schön legt.

Im Marco Polo Camper befindet sich ein 38l Frischwassertank

Der Wassertank kann von Aussen bei der Versorgungsklappe befüllt werden. Der Schlüssel befindet sich am Fahrzeugschlüssel.

Zum Entleeren den Knopfhebel links unten im Kofferraum herausziehen (unter dem Gasflaschen-Schränkchen), das Frischwasser läuft unter dem linken Hinterreifen ab. Wenn alles entleert ist, den Knopfhebel wieder reindrücken und der Frischwassertank ist wieder geschlossen.

Im Marco Polo Camper befindet sich ein fest verbauter 40l Abwassertank.

Zum entleeren die Sitzbank zurückschieben und den Schiebe-Schrank unterhalb des Gaskochers öffnen. Das Absperrventil befindet sich ganz unten hinten im Schränkchen. Den schwarzen Griff um 90 Grad nach vorne rausschwenken und das Grauwasser läuft über den Schlauch unter dem linken Hinterrad ab. Wenn alles entleert ist das Absperrventil wieder schliessen.

Bitte unbedingt an dafür vorgesehenen Entsorgungstationen entleeren und niemals in der freien Natur.

Hier findest Du eine Liste der Entsorgungsstationen in der Schweiz.

Die Zusatzbatterie des Marco Polo lässt sich während des Fahrens schneller laden, indem du das Licht manuell einschaltest und die ECO-START-STOPP Funktion ausschaltest.

Der Aussenanschluss lädt nicht nur Zusatzbatterie, sondern auch die Fahrzeugbatterie. Zuerst wird die Zusatzbatterie zu 80% geladen, danach werden beide Batterien (Haupt- & Zusatzbatterie) bis 100% geladen.

Beim Kochen bitte immer das Küchenfenster ein Spalt öffnen. Wenn du auf dem rechten Gaskocher kochst, bitte die Glasplatte des Lavabo mit öffnen. Hier entsteht sonst die Gefahr, dass die Folie zwischen den Glasplatten schmilzt. Bitte die Glasplatten erst schliessen, wenn Kochfelder komplett erkaltet sind.

Damit du kochen kannst muss A) die Gasfläsche im Kofferraum aufgedreht sein und B) das Sicherheitsventil unter dem Kühlschrank auf horizontal gestellt sein. Während der Fahrt die Gasflasche schliessen und das Ventil senkrecht stellen.

Bei der Markise bitte darauf achten, dass diese immer im Boden mit den Heringen verankert wird. Ein kleiner Windstoss kann bei der grossen Angriffsfläche schon ausreichen, um die Markise zu beschädigen (diese ist nicht versichert!)

Die Heringe und den Gummihammer findest Du in der Schublade unter der Rücksitzbank.

Die Markise immer einfahren, wenn du dich vom Fahrzeug entfernst.

Die Markise ist ein Sonnen- und kein Regenschutz! Sollte sie dennoch nass werden, unbedingt abtrocknen, bevor sie wieder eingerollt wird.

Bitte nicht in die Mitte des Beifahrersitzes stehen, wenn du auf das Dachbett steigst, darunter befinden sich Sensoren, welche kaputt gehen können. Bitte auch immer die Schulterpartien der Sitze verwenden NICHT die Armlehnen.

Beim Drehen der Sitze bitte immer die Türen geöffnet lassen. In Stellung 1 bitte nicht die Türe schliessen, es sei denn du hast den Sitz ganz nach vorne gestellt.

Küche sauber geputzt, Frisch- und Grauwasser geleert, Müll entsorgt, der Rest besenrein. Eine Aussenwäsche ist nicht nötig, das erledigen wir für dich. Wenn bei verschmutzten Fahrzeugen eine Innenreinigung nötig ist, werden CHF 100.– verrechnet. Wenn ein Van stark verschmutzt retourniert wird (Flecken auf den Polstern etc.), wird dies mit mindestens CHF 250.– oder je nach Aufwand verrechnet.

Diese Meldung erscheint, wenn die Auto-Batterie (nicht die Zusatz-Camping-Batterie!) beim campen zu lange benutzt wird und sich wieder aufladen möchte. Dies kann folgende Ursachen haben: 1.) Schlüssel steckt im Zündschloss. 2.) Radio läuft beim campen. 3.) es wurde nur der Touchscreen abgestellt und nicht das System. In allen 3 Fällen zieht das System Strom von der Auto-Batterie und nicht von der Camping-Batterie, sodass diese Meldung erscheint. Wenn das System am Screen abgestellt wird heisst dies nur, dass der Bordcomputer abgestellt wird, sämtliche Camping-Funktionen laufen jedoch weiter (Kühlschrank, Licht, Standheizung etc)